EXPRESSO Antriebssysteme

Zugschlepper LEO

SENSORGESTEUERTE SYSTEMLÖSUNGEN

Der LEO ist als kompakter Zugschlepper konzipiert. Er verbindet das patentierte EXPRESSO touch2move Antriebskonzept mit den Prinzipien angetriebener, deichselgelenkter Flurförderzeuge. Dieses zukunftsweisende Gerät schließt eine Hantierungslücke, die bislang nur mit sperrigen Transportgeräten wie Gabelstaplern, Elektrogabelhubwagen oder mit großer menschlicher Kraftanstrengung per Hubwagen ausgefüllt werden konnte. Mit zwei Sensorgriffen für Ein- sowie Zweihandbetrieb und einem drehmomentstarken Antriebsmotor ausgestattet, ermöglicht dieses Antriebsmodul einfaches Ziehen bzw. Schieben, Manövrieren, Verfahren sowie zielgenaues Positionieren einer oder mehrerer Transporteinheiten (bis zu 2,5 t) ohne Kraftaufwand. Die Griffkonstruktion des LEO ermöglicht das Ziehen mit nur einer Hand. Somit hat der Bediener den Fahrweg vollkommen im Blick und das Gerät unter Kontrolle. Dabei kann der Nutzer beim Bewegen von großen Lasten bequem neben dem Gerät hergehen, ohne dabei die Muskulatur belastend zu beanspruchen. Zur Standardausstattung des LEO gehört eine elektromechanische Universalkupplung, die sich an gängige Ladungsträger anpasst. Mit zwei Tastern am Sensorgriff wird der An- und Abkoppelvorgang komfortabel gesteuert. Die gewonnene Mobilität sowie die Zeitund Platzeinsparung optimieren die Produktivität und Sicherheit im Unternehmen.

ZUGSCHLEPPER LEO / LEO+

DIE BASIS FÜR IHRE INDIVIDUELLE TRANSPORTLÖSUNG

LEO

 

Der Einhandschlepper LEO ist in zwei Produktvarianten erhältlich: LEO 750 und LEO 2500.

 

Der LEO 750 mit den kompakten Außenmaßen und dem cleveren Antriebskonzept ermöglicht optimales Manövrieren, Rangieren und Einparken von Gütern bis zu 750 kg. Die elektromechanische Ankoppelvorrichtung und die manuelle Deichselkupplung ermöglichen flexible Einsatzmöglichkeiten.

 

Wie der LEO 750 „folgt“ auch der LEO 2500 allein durch das Berühren der Sensorgriffe den ganz natürlichen Bewegungsabläufen des Benutzers und transportiert so angedockte Lasten bis zu 2,5 t – ohne Kraftaufwand! Ladungsträger können mit hydraulischer Ankoppelvorrichtung, elektrischer Aufnahme für Rollplatten oder mit manueller Deichselkupplung sicher und einfach bewegt werden.

 

 

 

 

 

LEO+

 

Das kompakte Antriebsmodul LEO+ ist je nach Anwendung mit unterschiedlichen Motorvarianten ausgestattet. Es kann direkt an Transport- und Handhabungssysteme wie z.B. Scherenhubtische, Gabelhubwagen oder beliebige Ladungsträger montiert werden. In Kombination mit einem Andocksystem ist der LEO+ ein besonders platzsparender Einhand-Zugschlepper, der mit angekoppeltem Ladungsträger  das Drehen auf der Stelle ermöglicht.

 

Genauso wie der LEO ist auch den Einhandschlepper LEO+ in zwei Produktvarianten erhältlich: LEO+ 750 (für bis zu 750 kg) und LEO+ 2500 (für bis zu 1500 kg).

 

 

AUSSTATTUNG

BIS ZU 2,5 T VERFAHREN – OHNE KRAFTAUFWAND
Das LEO Antriebskonzept basiert auf der bewährten touch2move-Sensortechnologie zur stufenlosen Anpassung/Regelung der Fahrgeschwindigkeit. Das Gerät passt sich allein durch das Berühren der Sensorgriffe der Schrittgeschwindigkeit des Bedieners individuell an (Geschwindigkeitsbereich 0 - 6 km/h) und „folgt“ den ganz natürlichen Bewegungsabläufen des Benutzers.
INTELLIGENTE SOFTWARE
Diese ermöglicht das Schieben oder Ziehen mit beiden Händen – jederzeit aber auch mit nur einer Hand, um präzise, schnell und einfach z.B. an Ladungsträger anzudocken, zu manövrieren oder zielgenau zu verfahren.
ZWEI ERGONOMISCH GEFORMTE SENSORGRIFFE
Einfachste Bedienung durch integrierte Sensor-Motorsteuerung, kapazitive Handerkennung als Sicherheitsfunktion (Freigabe des Antriebs erst nach Umfassen des Sensorgriffes, Bremswirkung wird beim Loslassen der Griffe aktiviert), Griffe mit mehrfarbiger LED-Anzeige für Batterieladezustand und Statusmeldungen, Hupe, Auf-/Ab-Tasten und Not-Aus
WARTUNGSFREIE BATTERIEN UND ELEKTRONISCHE LADEGERÄTE
Batterien in Blei-Vlies-Technologie (Betriebsspannung 24 V) mit verschiedenen Batteriekapazitäten: 50 Ah, 65 Ah, 100 Ah Ladegeräte mit elektronischer Ladestrom-Überwachung verhindern ein Überladen der Batterie. Ladegeräte je nach eingesetzter Batterie mit max. 6 A oder 12 A
BATTERIE-WECHSELSYSTEM
Dieses ermöglicht den Dauereinsatz und somit Flexibilität im Mehrschichtbetrieb.
AC-RADNABENMOTOREN IN ZWEI LEISTUNGSKLASSEN
Getriebeloser Motor mit 72 Nm und Vulkollan-Bereifung oder Radnabenmotor mit Planetengetriebe, 170 Nm und Polyurethanbereifung
ZWEI BREMSSYSTEME
bieten hohe Sicherheit: Betriebsbremse über den generatorischen Betrieb des Elektromotors und zusätzliche, elektromagnetische Feststellbremse (automatische Aktivierung der Bremse beim Loslassen der Griffe).
CE-KENNZEICHNUNG
Erfüllt die Forderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.
KEIN EXTRA FÜHRERSCHEIN NÖTIG
Intuitive Bedienung – keine besondere Schulung und Fahrerlaubnis erforderlich, daher sind die LEO Antriebsmodule flexibel und universell einsetzbar, insbesondere auch in staplerfreien Zonen.
KUNDENORIENTIERTE LÖSUNGEN
Individuelle Ausführungen realisieren wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

ANWENDUNGSBEISPIELE

LEO 750

ANDOCKSYSTEM

 

  • Drehbare Adaption aus Edelstahl zum An-/Abdocken an z.B. einen Plattformwagen durch elektromechanische Kippbewegung des Kupplungskopfes.

 

 

 

LEO 2500

ANDOCKSYSTEM

 

  • Elektrohydraulische Adaption zum An-/Abdocken an z.B. Ladungsträger für Paletten oder Gitterboxen durch Auf-/Ab- Bewegung der Adaptionsplatte mit individuell angepassten Haken.

 

 

 

LEO+ 750 / LEO+ 2500

ANDOCKSYSTEM

 

  • Elektromechanische Adaption, z.B. für Ladungsträger mit 4 Lenkrollen.

 

 

 

LEO+ 750 / LEO+ 2500

TRANSPORTEINHEIT

 

  • Der leistungsstarke Antrieb für beliebige individuelle Vorbauten, z.B. in Verbindung mit einem Scherenhubtisch als mobilem Montageplatz.

 

Individuelle Anfertigung von vakuumtechnischen, pneumatischen und mechanischen Lastaufnahmevorrichtungen werden in enger Zusammenarbeit mit Planern und Anwendern konzipiert und anschließend realisiert.

Die EXPRESSO Handhabungsberater besprechen zuerst vor Ort die Aufgabe und erstellen eine individuelle Hantierungsanalyse. Innerhalb weniger Tage wird Ihnen dann das Handhabungskonzept mit dem entsprechenden Angebot präsentiert.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät.